24 "Review"

Hallo ihr lieben,
ich habe eine Entkalker Empfehlung für euch.
Es handelt sich um den Schnell-Entkalker von Denkmit 2x25g (0,55 €).
Dieser Schnell-Entkalker habe ich für meinen Wasserkocher verwendet & dieser war danach wie neu. Hier in Köln ist das Wasser sehr kalkig & deswegen muss ich auch sehr oft meine Geräte reinigen, mit anderen Entkalker muss ich den Prozess öfters durchführen. Für meinen Wasserkocher werde ich jetzt immer nur diesen Schnell-Entkalker, allerdings habe ich diesen bei meinem Kaffeevollautomaten noch nicht getestet, das werde ich aber mal tun.

Kennt ihr den Schnell-Entkalker von Denkit? Habt ihr noch weitere Tips für das entkalken?


Schnell-Entkalker von Denkmit


Share This Article:

CONVERSATION

24 Kommentare :

  1. Ne ich kenne den Schnell-Entkalker nicht, zwar schon mal gesehen, aber nie selber gekauft :D
    Ich entkalke meine Küchengeräte und auch allgemein vieles einfach mit Zitronensäure, also mit Wasser verdünnt natürlich =) Das passt auch immer ganz gut und ich habe immer eine große Flasche die einige Zeit reicht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich sonst auch immer gemacht :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
    2. Zitronensäure mit Wasser is halt auch immer noch etwas freundlicher zu den Materialien als so ein Pulver finde ich.

      Finde das auch immer sehr interessant, da sieht man wo die Schwerpunkte bei den einzelnen Blogs liegen.
      Sophia's Box fand ich auch am Besten, Diana ging auch noch und Paola auch. Dagi's Box fand ich irgendwie am Schlechtesten, Julia fand ich auch noch ganz ok eigentlich.
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Das war jetzt quasi zeitlich überschnitten :D

      Ich liebe die Tetesept Badezusätze auch total =) Mach das, das riecht mega lecker das Sinnlichkeit =) Nicht? Na da musst du das mal ändern :D Ich habe ein paar Parfüms von Essence und die wo ich habe mag ich echt gerne, halten auch vom Duft her recht lange für den Preis.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wir haben wirklich Glück und sehr weiches Wasser. Entkalken muss ich nur ganz selten!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist dann natürlich praktisch :).

      Liebe Grüße & ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche

      Löschen
  3. Neee, den kenne ich gar nicht.. meine Mama kümmert sich um so etwas .. haha! :D

    Liebe Grüße

    Anna <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha :D.

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  4. Danke Dir für die Inspiration, klingt ja super!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  5. Ja, das Übliche halt, mit Essigwasser. Wir haben zum Glück nicht sehr hartes Wasser hier in der Eifel.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wasser hätte ich gerne auch :D.

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  6. Das klingt ja interessant.
    Ich scheu mich immer vor dem Entkalken, weil es doch ein schon großer Aufwand ist und ich immer ein bisschen Angst habe, dass ich nicht genug hinterherspüle und so Rückstände bleiben.
    Beim nächsten DM-Besuch werde ich das mal mitnehmen.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme leider nicht um das entkalken drum rum aber wenn man danach gut alles durchspült, passiert da nichts :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  7. Danke für den Tipp! Ich muss ständig unseren Wasserkocher entkalken und nie wird alles entfernt. Den Schnell-Entkalker werde ich mal testen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der hat wirklich alles entfernt :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  8. Ich verwende zum Entkalken von meinem Wasserkocher immer Zitronensäure.
    Klappt richtig gut!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich davor auch immer gemacht :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  9. In Düsseldorf musste ich auch ständig entkalken, aber hier in Bremen ist das Wasser so weich, dass das kein Problem mehr ist. Ich habe früher in Düsseldorf aber immer mit Zitronensaft entkalkt, weil ich Angst vor chemischen Rückständen hatte.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich nehme da auh immer Zitronensäure oder Essigessenz. Zitronensäure hat natürlich den Vorteil, dass es nicht so stark riecht.

    LG Binara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Entkalker riecht auch nicht stark :).

      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Vielen Dank für den Tipp (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen

Dienstag, 10. Januar 2017

24 "Review"

Hallo ihr lieben,
ich habe eine Entkalker Empfehlung für euch.
Es handelt sich um den Schnell-Entkalker von Denkmit 2x25g (0,55 €).
Dieser Schnell-Entkalker habe ich für meinen Wasserkocher verwendet & dieser war danach wie neu. Hier in Köln ist das Wasser sehr kalkig & deswegen muss ich auch sehr oft meine Geräte reinigen, mit anderen Entkalker muss ich den Prozess öfters durchführen. Für meinen Wasserkocher werde ich jetzt immer nur diesen Schnell-Entkalker, allerdings habe ich diesen bei meinem Kaffeevollautomaten noch nicht getestet, das werde ich aber mal tun.

Kennt ihr den Schnell-Entkalker von Denkit? Habt ihr noch weitere Tips für das entkalken?


Schnell-Entkalker von Denkmit


Kommentare:

  1. Ne ich kenne den Schnell-Entkalker nicht, zwar schon mal gesehen, aber nie selber gekauft :D
    Ich entkalke meine Küchengeräte und auch allgemein vieles einfach mit Zitronensäure, also mit Wasser verdünnt natürlich =) Das passt auch immer ganz gut und ich habe immer eine große Flasche die einige Zeit reicht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich sonst auch immer gemacht :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
    2. Zitronensäure mit Wasser is halt auch immer noch etwas freundlicher zu den Materialien als so ein Pulver finde ich.

      Finde das auch immer sehr interessant, da sieht man wo die Schwerpunkte bei den einzelnen Blogs liegen.
      Sophia's Box fand ich auch am Besten, Diana ging auch noch und Paola auch. Dagi's Box fand ich irgendwie am Schlechtesten, Julia fand ich auch noch ganz ok eigentlich.
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Das war jetzt quasi zeitlich überschnitten :D

      Ich liebe die Tetesept Badezusätze auch total =) Mach das, das riecht mega lecker das Sinnlichkeit =) Nicht? Na da musst du das mal ändern :D Ich habe ein paar Parfüms von Essence und die wo ich habe mag ich echt gerne, halten auch vom Duft her recht lange für den Preis.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wir haben wirklich Glück und sehr weiches Wasser. Entkalken muss ich nur ganz selten!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist dann natürlich praktisch :).

      Liebe Grüße & ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche

      Löschen
  3. Neee, den kenne ich gar nicht.. meine Mama kümmert sich um so etwas .. haha! :D

    Liebe Grüße

    Anna <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha :D.

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  4. Danke Dir für die Inspiration, klingt ja super!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  5. Ja, das Übliche halt, mit Essigwasser. Wir haben zum Glück nicht sehr hartes Wasser hier in der Eifel.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wasser hätte ich gerne auch :D.

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  6. Das klingt ja interessant.
    Ich scheu mich immer vor dem Entkalken, weil es doch ein schon großer Aufwand ist und ich immer ein bisschen Angst habe, dass ich nicht genug hinterherspüle und so Rückstände bleiben.
    Beim nächsten DM-Besuch werde ich das mal mitnehmen.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme leider nicht um das entkalken drum rum aber wenn man danach gut alles durchspült, passiert da nichts :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  7. Danke für den Tipp! Ich muss ständig unseren Wasserkocher entkalken und nie wird alles entfernt. Den Schnell-Entkalker werde ich mal testen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der hat wirklich alles entfernt :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  8. Ich verwende zum Entkalken von meinem Wasserkocher immer Zitronensäure.
    Klappt richtig gut!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich davor auch immer gemacht :).

      Liebe Grüße & ich wünsche dir eine schöne Restwoche

      Löschen
  9. In Düsseldorf musste ich auch ständig entkalken, aber hier in Bremen ist das Wasser so weich, dass das kein Problem mehr ist. Ich habe früher in Düsseldorf aber immer mit Zitronensaft entkalkt, weil ich Angst vor chemischen Rückständen hatte.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich nehme da auh immer Zitronensäure oder Essigessenz. Zitronensäure hat natürlich den Vorteil, dass es nicht so stark riecht.

    LG Binara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Entkalker riecht auch nicht stark :).

      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Vielen Dank für den Tipp (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen